Technische Voraussetzungen

1. Welche technischen Voraussetzungen müssen erfüllt werden? Ist diese Lösung für jeden geeignet?

Aufgrund des Datenvolumens ist ein DSL-Anschluss empfehlenswert. Jeder Mandant kann den Programmumfang seines Online Bereiches individuell nach seinen Wünschen gestalten. Um Unternehmen online nutzen zu können, benötigen Sie einen Computer mit:

  • Betriebssystem Windows 2000 SP 4, Windows XP SP 2 oder Windows Vista
  • Internet Explorer
  • Internet-Zugang (DSL)

2. Wie sollte der Scanner eingestellt werden?

In der Scanner-Software sollten Dateityp, Modus und Auflösung so gewählt werden, dass eine möglichst kleine und trotzdem gut lesbare Datei erstellt wird.

Unsere Empfehlung für das Scannen von Belegen:

  • Dateityp: TIF/TIFF
  • Modus: schwarz-weiß
  • Auflösung: 200 dpi (300 dpi bei Nutzung des DATEV Belegverwaltung online
  • Buchungsassistenten)
  • Pro Dokument eine separate Datei

Tipp
Manche Scanner können mehrseitige Dokumente automatisch in einer Dateispeichern (Multipage-TIFF), wenn am Anfang und Ende des Dokuments jeweils ein Trennblatt eingefügt wird. Das manuelle Heften der Belege in Belegverwaltung online oder in der Belegübersicht in Kanzlei - Rechnungswesen entfällt dadurch.

<< zurück zur Übersicht